Technology is our friend: Nachtrag zum "Facebook Code"
Back To Normal

November 24, 2010

Nachtrag zum "Facebook Code"

(der Artikel direkt nach diesem hier :-)
Seit heute bietet Facebook ein neues Feature an: Der Betreiber einer Fanpage sieht bei jedem Post, wie oft derjenige in einem Newsfeed oder auf der Fanpage selbst ausgeliefert wurde. Im Fall der Deutschen Sporthilfe, deren Facebook-Fanpage natürlich wärmstens empfohlen wird, hat der unten abgebildete Post bei 3.851 Fans 6.397 Impressions erzielt. ich kann mir das nur so erklären, dass sehr viele "Reloads" in einem Newsfeed dabei sind: Ist die Meldung neu und wird ganz oben angezeigt, ist das eine Impression, und wird der Newsfeed neu geladen und es stehen zwei weitere Meldungen darüber, gilt das als weitere Impression. Neben den Impressions wären also die Unique Viewer eine tolle Info, die zumindest innerhalb FB ja "leicht" zählbar wären - aber so kriegt man als Fanpage-Betreiber wenigstens eine Idee davon, wieviel Eindruck so ein Post macht, ob Texte, Links, Notes, Fotos oder Videos mehr angezeigt werden usw.
Es wird sicher nicht dauern, bis wir irgendwann von vielen Fanpages eine Ratio "Fans vs. Impressions" haben, um für sich beurteilen zu können, ob die eigenen Posts viel oder wenig angezeigt werden.

Nachtrag zum Nachtrag: Fanpages über 10,000 Fans haben das offenbar schon länger.