Technology is our friend: June 2011
Back To Normal

June 28, 2011

How Much Is Our User Generated Content Worth?

Article first published as How Much Is Our User Generated Content Worth? on Technorati.

A few days ago, mycube.com published an infographic in their blog. It is about the amount and value of user generated content on social networking sites, and at the end it asks: "Shouldn't users own their own content?" Well, in my opinion the answer is: NO. Just like the Huffington Post is sued by unpaid writers who had to witness the sale of the site for ridiculous money to AOL - and many people agree with them - I don't, and I feel we are looking at things from the wrong perspective.


Read More

Summary of my German post on data from earlier today


Read More

June 27, 2011

Take your time for this

And keep in mind - this talk is from 2005.

Read More

Meine Daten, Deine Daten

Datenschutz ist ja ein riesiges Thema. Dabei geht es den meisten Leuten darum, dass nichts und niemand Daten von nichts und niemandem kriegt, was ich ja ganz anders sehe. Daten machen so viele Dinge einfacher. Entscheidungen treffen zum Beispiel. Wo es aus meiner Sicht Regelbedarf gibt, ist nicht primär die Frage, welche Daten von wem wo erhoben und wie lange gespeichert werden, sondern wem diese zugänglich gemacht werden und wer über den Zugriff bestimmt - also letztlich, wem sie gehören. ICH würde schon gerne Zugriff auf meine Verbindungsdaten haben, wenn es um meine Mobiltelefonrechnung geht. Ich finde auch die iPhone/Android-Location-Tracking-Daten interessant. Ich würde nur gern selbst entscheiden, wer wann Zugriff darauf erhält.
Read More

June 21, 2011

A new era has begun

A few days ago, YouTube announced that it will stream the Copa America 2011 Live. I learned it today and just pinned down some initial thoughts. This is a topic I will closely follow and cover in this blog.

YouTube has already had some sports events, among those the Indian Premier League in Cricket. But it never had such a huge Sports Event and this may be an indication for a new era that is just beginning.

Read More

Groupon may be a bad investment, but its market isn’t

A while back Groupon raised around a billion dollars in a financing round. Usually you need to go public to raise this kind of money, but somehow Groupon managed to convince a bunch of obviously big investors that the money would be well invested. Since then, the company has been discussed heavily, and in my eyes, these discussions are way too 1999: Now, Groupon is representing a whole industry, and when its IPO or eventually the whole company will fail, the whole industry will lose credit. And maybe even social businesses in general.
I never understood why Groupon was considered “social” in any way and why one would invest so much money since there is no network effect, no lock-in, no systematic winner-takes-it-all mechanism in its market like it is apparent in Ebay, Facebook, Paypal and many other businesses. So obviously I would not invest in Groupon as such since I don’t see the strategic advantage the company has against others. I just see tactics. They are fast, and they are executing well, but that doesn’t mean they will be defendig their lunch against anyone who will execute better (and in markets with a network effect, that would be the case). Still, their evaluation went through the roof.
Read More

June 3, 2011

Warum der +1 Button kein „Big Deal“ ist

Google hat vor kurzem den lang erwarteten „Plus1-Button“ eingeführt. Dieser gilt als eine Art Antwort auf den monströs erfolgreichen (s.u.) Like-Button von Facebook. Zwar ist er in Erscheinung und Art durchaus ähnlich, in meinen Augen aber sehr unterschiedlich in der Funktionsweise. Für Webseiten-Betreiber ist er dennoch auf seine Art nützlich (deswegen hat auch dieser Blog seinen „+1“-Button). Auf welche Art, soll hier kurz vorgestellt werden - angefangen mit Googles eigener Präsentation dieser Anwendung:
Read More

Mein Griechenland-Rezept: Radikale Digitalisierung

Offensichtlich bin ich beim Thema der griechischen Finanzkrise nicht vollkommen neutral und teilnahmslos. In den letzten Monaten wurde ich aber auch ein wenig dazu getrieben, mich mehr als eigentlich gewollt (oder geneigt) mit dem Thema zu beschäftigen, weil zur Höhephase der Hilfen-Diskussion hinreichend Leute so taten, als würde ich persönlich ihr Geld klauen (und dabei ignorierten, dass auch mein Steuergeld in Deutschland eingeht), und ich immer wieder Stellungnahmen zur allgemeinen griechischen Befindlichkeit abgeben musste, als gäbe es so etwas und selbst wenn, als wäre ich der richtige Pressesprecher dazu. Nun, ich könnte ja jetzt vieles loswerden über eine Kanzlerin, gutes deutsches Geld und faule Südländer, letztlich ist ja ohnehin mangelnde Disziplin und fehlender Arbeitswille schuld, siehe Burkina Faso oder Äthiopien, die sitzen auch nur den ganzen Tag rum oder pflücken für o,2 Cent im Monat Baumwolle, was auch irgendwie eigene Schuld ist. Aber lassen wir das. Wenn ich sehe, dass ganz normale Leute in Griechenland auf die Straße  gehen und protestieren, weil es ihnen an den schmalen Geldbeutel geht, kann ich sie verstehen.
Read More

June 2, 2011

Windows 8 is pretty impressive

During a developer conference - and in their blog - Microsoft just presented Windows 8. I am keen to see how it works with keyboard and mouse, but imagining that all your devices, tablet, PC, phone, could run on such a system and would seamlessly synchronize is pretty powerful. The empire might just strike back.

Read More