Technology is our friend: February 2012
Back To Normal

February 28, 2012

February 27, 2012

Und SpOn reiht sich wieder mal ein...

... in die teilweise absurde, teilweise von Unkenntnis und trendhafter Ablehnung gezeichnete Facebook-Berichterstattung. In diesem Fall durch Eli Pariser, der wohl sein Buch "Filter Bubble" noch einmal pushen musste. Long story short: Nach diesem SpOn Artikel filtert Facebook die Inhalte unserer individuellen Newsfeeds vornehmlich via "Like" bzw. "Gefällt mir", und das sei entgegen anderer Möglichkeiten ("Ist wichtig", "empfehle ich", "drüber nachdenken") des Feedbacks derart weichgespült, dass unsere Newsfeeds auf einmal nur weichgespülte, entpolitisierte Inhalte zeigen würden. Wir würden daher "entmündigt".

Read More

February 5, 2012

Feature: Über-Connectivity

Ich bin nicht gerade der größte Fan von Robert Scoble, weil er mir zu oft emotional und wenig analytisch argumentiert. Nur weil sein Google+ Account offenbar steilgeht, erklärt er etwa das offene Web insbesondere gegen meinen persönlichen Web-Guru John Batelle für totgeweiht. Trotzdem muss man ja zugeben, dass sein Wort Gewicht hat, also lohnt es sich auch, mal reinzulesen. Vor ein paar Tagen postulierte er in einem Artikel (der später auch auf der geschätzten Seite paidcontent.org erschien), dass in 2012 die „Tech Innovation“ eine Auszeit nehmen wird. Da es mir eher so erscheint, als wäre 2011, zumindest was die schwer disruptiven Sachen angeht, schon eine Auszeit gewesen, macht es schon Sinn, sich über die möglichen „big things“ oder deren Ausbleiben in diesem Jahr den Kopf zu zerbrechen. Was Social Networking angeht, habe ich meinen Favoriten „Path“ ja schon hinreichend beschrieben. Und abseits von den ohnehin unverhersagbaren Startups - was ist mit den Schwergewichten?

Read More